Über mich

Gesund zu Leben - das war schon immer ein großes Thema für mich. Dieses Leidenschaft für habe ich nun endlich zum Beruf gemacht und möchte anderen Menschen mit meinem Wissen zu mehr Gesundheit verhelfen.

Bild_Birgit_natürlich_pp.JPG

Vita 

 

Als Kind litt ich unter Heuschnupfen und reagierte sensibel auf Stress und einige Lebensmittel mit Magenbeschwerden und Neurodermitis. Nach vielen - auf Dauer leider erfolglosen - Therapien in der Schulmedizin, suchte und fand ich Lösungen in der Naturheilkunde, einer entsprechenden Ernährung, dem gezielten Einsatz von Nahrungsergänzungsmitteln und der Anwendung mentaler Techniken. 

Beruflich habe ich dennoch eine andere Richtung eingeschlagen: Ich war als IT-Consultant  viele Jahre bei verschiedenen Arbeitgebern in NRW und Bayern tätig. In dieser Zeit habe ich so einige Unternehmen bei der Einführung Ihrer kaufmännischen Software begleitet und als Projektleiterin betreut. Seit 2013 lebe ich – bedingt durch den Job meines Mannes – mit meiner 4-köpfigen Familie und Hund im Ausland, zunächst in England und seit Mitte 2015 nun im schönen Maastricht in den Niederlanden. 

Zunächst eher aus persönlichem Interesse begann ich im März 2016 die Ausbildung zur Mental-Trainerin an der Akademie Gesundes Leben in Oberursel bei Frankfurt. Für mich selber war der Kurs fast wie eine Therapie, faszinierend, was für Möglichkeiten wir durch mentales Training haben. Unbewusste Kräfte können genutzt und dadurch neue Wege, Ziele und Wünsche definiert und verwirklich werden. Jeder Mensch kann in der einen oder anderen Weise vom Mental-Training profitieren. Ich wollte mein erlernte Wissen für andere Menschen nutzbar machen und bot nach meinem Abschluss Einzelkurse in Englisch und Deutsch an.

Parallel bildete ich mich weiter fort, mich interessierte, wie man besser mit Stress umgehen kann und was man tun kann, um trotz hoher Anforderungen gesund zu bleiben. Die Ausbildung zur Stressmanagement-Trainerin war ein spannender Mix aus dem Erlernen von Ursachen und Folgen von Stress für Körper und Seele sowie von Maßnahmen, die effektiv Hilfe leisten (Ernährung, Vitalstoffe, Naturheilkunde, Bewegung, Entspannungstechniken, Schlafhygiene). Ein großer Teil des Lehrgangs bestand aus der Vermittlung verschiedener Coaching-Techniken aus dem NLP (Neurolinguistisches Programm). Das Thema meiner Abschlussarbeit lautete "Phytotherapie bei Stress".


Mit dem erlernten Wissen und den Coaching-Techniken erweiterte ich mein Angebot über das Mental-Training hinaus. Dennoch wollte ich mehr über die körperlichen Zusammenhänge erfahren, die Anatomie des Menschen, Krankheitsbilder und – vor allen Dingen – die Prävention von Krankheiten erfahren.

 

Im November 2017 startete ich daher die Ausbildung zur Gesundheitsberaterin mit IHK-Zertifikat. Wir lernten den menschlichen Körper ausführlich kennen, die Ursachen und Symptome der häufigsten Krankheiten und ganzheitliche Methoden, Krankheiten zu behandeln bzw. bei schwereren Erkrankungen Linderung zu verschaffen. Für meine Abschlussarbeit wählte ich das Thema "Vitamin D".

Seit Juli 2018 bin ich nun als ganzheitlicher Gesundheitscoach tätig und bilde mich parallel beständig weiter. So ließ ich mich im Februar diesen Jahres zur Vitamin-D-Beraterin bei Herrn Dr. von Helden, dem Autor des Bestsellers "Gesund in sieben Tagen", zertifizieren. 

Ende März absolvierte ich das sehr interessante Seminar "Fachberater Ernährungsmedizin" mit Dr. Jens Freese bei der Deutschen Trainer Akademie in Köln.